skip to content

Interview mit Landrat Christian Heinrich-Jaschinski
22.01.2021 17:14:07

Landkreis Elbe-Elster. Zu unseren traditionellen Interviews mit den Landräten konnten wir in diesem Jahr zum ersten Mal Landrat Christian Heinrich-Jaschinski begrüßen. Wir sprachen mit Ihm über die wichtigsten Ereignisse des vergangenen Jahres sowie über zukünftige Vorhaben im Landkreis Elbe-Elster.
Landkreis Aktuell - Das Wochenmagazin
22.01.2021 16:45:01

Landkreis Elbe-Elster. Themen von "Landkreis Aktuell" sind diesmal ein Interview mit Landrat Christian Heinrich-Jaschinski zur aktuellen Wirtschaftslage, die Sanierung und Erweiterung des Radwegenetzes im Landkreis Elbe-Elster und Online-Französischkurs an der Volkshochschule
Wie weiter mit dem Rösselpark?
22.01.2021 16:20:36

Bad Liebenwerda. Vor einiger Zeit regten sich Diskussionen zur Änderung und Erweiterung des innerstädtischen Standorts des Einkaufszentrums "Rösselpark“ in der Kurstadt Bad Liebenwerda. Diese Maßnahmen beinhalten die Erweiterung des EDEKA-Supermarktes, die Neuansiedlung eines Ärztehauses, den Neubau eines Fachmarktgebäudes sowie die damit verbundenen Nebenanlagen, Parkplätze und Straßenführungen. Mit dieser Maßnahme soll die Stärkung der Funktion des Innenstadtzentrums und eine qualitative Erhöhung des Ausstattungsgrades der Kernstadt mit Einzelhandelsbetrieben sowie mit Einrichtungen für gesundheitliche Zwecke erzielt werden.(tl)
Feuerwehr muss zum Baumsturz ausrücken
22.01.2021 15:35:23

Spreetal. Am Mittwoch gegen 12:27 Uhr wurde die Gemeindefeuerwehr mit den Ortswehren Zerre, Spreewitz und Burgneudorf auf den Radweg in der Gemeinde Spreetal Richtung Spremberg gerufen. Dort lag eine altersbedingte gefallene Robinie auf dem Radweg mit einem Durchmesser von ca. 60cm. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde festgestellt das es sich um einen Zwilling handelte. Ein Teil von dem Zwilling lag in circa 20m Höhe noch auf einen angrenzenden Ast. Hier war die Gefahr das dieser auch umfällt da er am Wurzelstamm lose war. Es wurde die Drehleiter der Berufsfeuerwehr Hoyerswerda nachgefordert. Als Erstes wurde durch die Feuerwehr die liegende Robinie aufgearbeitet. Als nächstes wurde mittels Drehleiter ein Stahlseil an den anderen Baum angebracht und durch das Tanklöschfahrzeug gezogen und zum Fall gebracht. Noch bei den Arbeiten vor Ort, erfuhr die Feuerwehr das noch zwei weitere Bäume zu fallen drohten. Auch diese wurden im Anschluss durch die Kameraden der Feuerwehr gefällt. Während der Maßnahmen war der Radweg vollgesperrt. Viele Radfahrer hatten für diese Sperrung kein Verständnis.(LausitzNews/bp)
Weltkulturerbe vorerst auf Eis
21.01.2021 16:24:27

Lausitz. Seit über 100 Jahren wird in der Lausitz Braunkohle gefördert. Damit einher ging die Errichtung zahlreiche Industriebauten und gigantischer Maschinen. Der Bergbau in der Lausitz wird in naher Zukunft enden. Seine Industriedenkmale hingegen sollen auch zukünftig noch vom Schaffen der Lausitzer Bergleute zeugen. Bestens geeignet dafür scheint eine internationale Anerkennung als Weltkulturerbe, ähnlich der Montanregion Erzgebirge. Erste Überlegungen zu ausgewählten Objekten haben jedoch vorerst einen Dämpfer erhalten.(hps)
Umgehungsstraße in der Kritik
21.01.2021 15:57:31

Elsterwerda. Seit mehreren Jahrzehnten kämpfen die Stadt Elsterwerda und der Ort Plessa nun schon um ihre Umgehungsstraßen. Vor mittlerweile 11 Jahren wurden erste konkrete Planungsvarianten vorgestellt. Lange wurde eine Südumfahrung favorisiert. Nun soll allerdings die von keinem gewollte Nordumfahrung kommen. Da diese quer durch eine Siedlung in der Gemeinde Kahla gehen würde, regt sich dagegen nun erheblicher Widerstand.(tl)
Haus Knappensee ist bezugsfertig
20.01.2021 15:57:12

Hoyerswerda. Das zweite Stadthaus in der Paul-Ehrlich-Straße in Hoyerswerda ist fertiggestellt. Damit schreitet der Ausbau des neuen Wohngebietes im ehemaligen WK 5e voran. Wir sprachen mit Steffen Markgraf über die Fortschritte des Wohnbauprojektes.(mp)
Deutsch-Sorbisches Volkstheater bereitet sich auf Öffnung vor
20.01.2021 15:40:48

Bautzen. Das Deutsch-Sorbische Volkstheater soll ab 1. April 2021 wieder öffnen. Diese Festlegung haben Intendant Lutz Hillmann, Landrat Michael Harig und die verantwortliche Beigeordnete Birgit Weber jetzt getroffen. Zur Eröffnung im April ist ein Premierenwochenende zu Ostern geplant, wie das Volkstheater nun mitteilte. Gestartet wird mit der Premiere des Marionettentheaters "Das Märchen von der Salzprinzessin" am Gründonnerstag. Die neu in den Spielplan aufgenommene Inszenierung "Der Reichsbürger" feiert am 3. April Premiere. Inwieweit und in welcher Form die ursprünglich angekündigten Premieren und Vorstellungen verschoben werden können, entscheidet sich in den kommenden Wochen.(pm/tg)
Arbeitsrecht
19.01.2021 16:59:00

Lausitz. Ich erwarte ein Kind – Ist das ein Kündigungsgrund? Diese und weitere Fragen rund um das Arbeitsrecht bei Schwangerschaft beantwortet Rechtsanwalt Hagen Döhl in der neusten Ausgabe der Servicezeit Recht.
Öffnung des Impfzentrums
19.01.2021 16:53:26

Elsterwerda. In Elsterwerda öffnete heute das vierte Corona-Impfzentrum in Brandenburg. Geimpft werden dort Personen aus den Landkreisen Elbe-Elster und Oberspreewald-Lausitz. Aufgrund des knappen Impfstoffes ist allerdings noch nicht absehbar, ob das Impfzentrum auch durchgehend geöffnet bleiben kann. Brandenburgs Gesundheitsministerin Nonnemacher will dennoch alles daransetzen, so vielen Menschen wie möglich eine Impfmöglichkeit anzubieten.
Neue Bestimmungen für den Personennahverkehr
19.01.2021 16:47:45

Sachsen. Das sächsische Verkehrsministerium, Landkreise und Kreisfreien Städte haben Vereinbarungen zur Weiterentwicklung des Öffentlichen Personennahverkehrs getroffen. Insbesondere wurden Bus-Verbindungen zwischen Ballungsräumen und den ländlichen Regionen thematisiert, wie auch das Bildungsticket.(mp)
Hoffnung für die Lausitztherme Wonnemar
19.01.2021 16:39:19

Bad Liebenwerda. Die Interspa-Gruppe mit Sitz in Stuttgart ist bundesweit bekannt für ihre Erlebnisbäder. Im Zuge der Corona-Pandemie kamen mehrere dieser Bäder in finanzielle Schwierigkeiten, so auch die Lausitztherme Wonnemar in Bad Liebenwerda. Der Versuch in Eigenregie das Bad zu sanieren scheiterte. Nun gibt es für die Lausitztherme Wonnemar einen Lichtblick.(tl)
Feuer in Wohnhaus
19.01.2021 13:20:30

Wittichenau. Am Montagmittag rückte die Feuerwehr aus Wittichenau, Saalau und Maukendorf zu einem gemeldeten Wohnungsbrand am Topfmarkt in Wittichenau aus. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte der Brand in der Entstehung liquidiert werden und es entstand kein größerer Schaden. Nach ersten Informationen wurde eine Person verletzt und durch den Rettungsdienst behandelt. Die Wohnung wurde anschließend gelüftet und an die Polizei übergeben.(bp)
Gefahrguteinsatz am Bahnhof
19.01.2021 13:16:14

Senftenberg. Am Montagvormittag rückten die Feuerwehren Senftenberg, Brieske, Peickwitz und Niemtsch zu einem Gefahrgutunfall am Bahnhof Senftenberg aus. Offenbar wegen einem technischen Defekt lief Methanol aus einem Kesselwagen aus. Unter schwerem Atemschutz dichteten Feuerwehrkameraden das Leck ab. Personen kamen nach ersten Informationen nicht zu Schaden. Nach rund 2 Stunden konnten die Kameraden wieder einrücken.(bp)
BigBattery Lausitz in Betrieb
18.01.2021 17:34:44

Schwarze Pumpe. Die Braunkohle ist nach wie vor einer der wichtigsten Energielieferanten in Deutschland. Das Ende des fossilen Rohstoffes rückt allerdings näher. Spätestens 2038 wird mit Schwarze Pumpe auch eines der modernsten Kohlekraftwerke vom Netz gehen. Der Fortbestand des traditionellen Energiestandortes soll jedoch nicht gefährdet werden. Dabei sind innovative Projekte gefragt. Mit der BigBattery Lausitz wurde eines davon jetzt offiziell in Betrieb genommen.(hps)
Corona-Impfzentrum Kamenz
18.01.2021 16:51:56

Landkreis Bautzen. Nachdem Anfang des Jahres die Krankenhäuser begonnen haben, ihrer Belegschaft Impfungen anzubieten, starteten vergangenen Montag auch die insgesamt 13 Impfzentren in Sachsen. Wir sprachen stellvertretend mit dem DRK-Kreisgeschäftsführer Peter Mark über den Ablauf der Impfungen im Kamenzer Impfzentrum.(mp)
Kulturplanungen auf Gut Saathain
18.01.2021 15:07:35

Röderland. Auf Gut Saathain blickt man optimistisch in das bevorstehende Jahr und veröffentlicht bereits den aktuellen Veranstaltungsfahrplan für 2021. Geplant sind im Frühling und Frühsommer u. a. Kabarett, Comedy und Rock´n Roll. So werden u.a. Uschi Brüning mit der Konzertlesung "So wie ich" oder Christina Lux mit der Vorstellung ihres neuen Albums "Leise Bilderin Saathain erwartet. Auch eine Premiere ist mit der Reihe KULTUR IM GRÜNEN – PICKNICK IN SCHWARZ-WEISS im Juli geplant. Die Orgel, ist zum Instrument des Jahres ernannt worden und somit wird die neu eingeweihte Orgel der Fachwerkkirche Saathain eine besondere Rolle spielen. ORGELMUSIK ZUR ABENDSTUNDE heißt eine Serie in der an mehreren Abenden in den Sommermonaten das Instrument erklingen wird. Die Eröffnung der Ausstellungssaison ist für Ende März geplant. Sonn- und feiertags werden dann Bilder und Objekte von Cornelia Götze zu sehen sein. Ende Mai wird zudem die 13. KUNSTAUSSTELLUNG ELBE ELSTER auf Gut Saathain eröffnet. Thema ist diesmal die Lausitz.(ss)
Freibad vor dem Verkauf?
15.01.2021 18:09:28

Laubusch. In Anbetracht des aktuellen Wetters denken die meisten Menschen wohl eher an Freizeitaktivitäten mit Schlitten oder Ski. Das sommerliche Badevergnügen rückt da in gedankliche Ferne. In winterlicher Ruhe verharrt derzeit auch das Gelände des seit 4 Jahren stillgelegten Freibades Laubusch. Doch, wenn es nach einem Beschluss des Stadtrates Lauta geht, soll hier möglichst bald wieder Leben einziehen.(hps)
Sanierung Stadtkirche St. Catharina
15.01.2021 15:49:51

Elsterwerda. Seit nunmehr 5 Jahren ist es recht still in der Stadtkirche St. Catharina in Elsterwerda. Die imposante Orgel aus dem Jahr 1887 wurde im Rahmen der Gebäudesanierung zur Generalüberholung quasi ausgebaut. Die Sanierung der Kirche ist inzwischen so gut wie abgeschlossen. Für die Beendigung der Restaurierung der Orgel fehlen allerdings noch rund 32.000 Euro. Der im Oktober 2019 gegründete Förderkreis wirbt unermüdlich Spenden ein und ist zuversichtlich, auch diesen Betrag noch auftreiben zu können, schließlich ist das Jahr 2021 das jahr der Orgel. Insgesamt sind rund 220.000 Euro Kosten für die Orgelsanierung veranschlagt.
Wer helfen möchte, kann sich an den Förderkreis Orgel Stadtkirche Sankt Catharina Elsterwerda e. V. wenden.(tl)
Landkreis Aktuell - Das Wochenmagazin
15.01.2021 10:31:39

Landkreis Elbe-Elster. Themen von "Landkreis Aktuell" sind diesmal das Impfzentrum in Elsterwerda, Online-Workshops für Unternehmer und die Kandidatensuche für die Bundestagswahl