skip to content

Flohmärkte öffnen wieder
11.06.2021 17:38:33

Lausitz. Seit geraumer Zeit dürfen die Wochenmärkte allerorts wieder stattfinden, doch die Flohmärkte wurden in der Corona-Verordnung vergessen. Nachdem sich zahlreiche Flohmarkt-Betreiber dagegen wehrten, können nun einige der Märkte wieder öffnen. Los geht es in Görlitz beispielsweise am 12. Juni. Alle Termine stehen allerdings weiter unter Vorbehalt. Ob ein Markt schlussendlich stattfindet ist beim jeweiligen Veranstalter zu erfahren.(kr)
Neuer Rasentraktor für Budissa Bautzen
11.06.2021 17:38:02

Bautzen. Das ostsächsische Unternehmen Hentschke Bau unterstützt Nachwuchszentrum Humboldthain und stellt dem FSV Budissa Bautzen einen neuen Rasentraktor zur Verfügung, nachdem der alte Rasenmäher nach jahrelangem Einsatz nicht mehr nutzbar war. Das neue Modell bietet optimale Voraussetzung, um die knapp 22.000 Quadratmeter Grünfläche professionell zu bewirtschaften und den Kindern und Jugendlichem nach dem langen Lockdown wieder Sport und Bewegung zu ermöglichen-. Siegfried Wahlicht, Mitarbeiter des Nachwuchszentrum Humboldthain freut sich sehr über sein neues Arbeitsmittel. Andreas Vogel, Nachwuchstrainer und Objektverantwortlicher für das Gelände, dankt im Namen des gesamten Vereins.(tg)
Ursache der Rutschung gefunden
11.06.2021 17:37:17

Knappenrode. Das Sächsische Oberbergamt hat erste Ergebnisse zu den Ursachen der Rutschung am Knappensee vom März dieses Jahres veröffentlicht. Grund war demnach die geotechnische Gefährdungssituation an den Uferbereichen der Ostböschung. Die Rutschung wurde während der Vorbereitungsarbeiten im Rahmen der Ufersanierung ausgelöst. Ein sogenannter versteckter Damm, der solche Gefährdungen verhindern sollte, war in diesem Bereich noch nicht geschaffen. Die Rutschung kam an benachbarten Uferbereichen, die schon gesichert worden waren, zum Stehen. Der abschließende geotechnische Bericht soll voraussichtlich am 18. Juni vorgelegt werden. Über eine Fortsetzung der Sanierung wird erst im kommenden Frühjahr entschieden. Die für die Saison 2022 geplante Freigabe des Sees ist nun aber vorerst ausgesetzt.(pm/kr)
Telux-Bahne wird Familienzentrum
11.06.2021 17:16:11

Weißwasser. In Weißwasser haben die ersten Vorbereitungen für ein neues Familienzentrum begonnen. Entstehen soll es in der alten Telux-Bahne. Bis zur endgültigen Fertigstellung ist aber noch Einiges zu erledigen. Wir haben uns dieses Mammut-Projekt mal etwas genauer angesehen.(tg)
Drei Varianten zur Verkehrsführung in Kühnicht
11.06.2021 17:11:21

Hoyerswerda. Die Umgehungsstraße im Hoyerswerdaer Ortsteil Kühnicht, kurz Kühnichter Spange, ist offenbar komplett vom Tisch. Die Versuche der Stadtverwaltung, eine Lösung herbeizuführen, stießen bei den jeweils betroffenen Anwohnern auf erheblichen Widerstand. Über die endgültige Verkehrsführung sollen nun möglichst alle Kühnichter Einwohner entscheiden.(hps)
Feuerwehr rückt zu Feldbrand aus
10.06.2021 17:23:34

Hoyerswerda. Am Mittwochnachmittag gegen 14 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Feldbrand am Kamenzer Bogen in Hoyerswerda gerufen. Laut ersten Informationen brannten hier circa 400 Quadratmeter Feldboden. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist derzeit unklar. Die Polizei ermittelt wegen Fahrlässiger Brandstiftung.(ln/tg)

Bildquelle: Lausitznews
Anbaden im Schwimmbad
10.06.2021 16:55:49

Herzberg. Bahn frei hieß es am Wochenende im Herzberger Schwimmbad. Dank der Lockerungen in Bezug auf Corona konnte das Bad endlich zur Freude vieler seine Pforten wieder öffnen. Bürgermeister Karsten Eule-Prütz ließ es sich natürlich nicht nehmen, wieder als einer der Ersten ins kühle Nass zu springen. Die großen Sanierungsarbeiten blieben aus finanziellen Gründen zwar auch in diesem Jahr aus, Dank der Zuwendungen des Landkreises und vielen freiwilligen Helfern, wurde das Schwimmbad in den letzten Monaten aber dennoch aufgehübscht. Beim Besuch des Bades gilt aktuell noch eine Besucherbegrenzung, die jedoch bei der Weitläufigkeit des Bades kein größeres Problem darstellen sollte. Des Weiteren müssen die Kontaktdaten der Besucher für eine eventuelle Rückverfolgung notiert werden. Die AHA-Regel sind ebenfalls zu beachten. (tl)
Lausitzer Seenland Klinikum zieht Bilanz
10.06.2021 16:55:13

Hoyerswerda. Das Lausitzer Seenland Klinikum hat jetzt, kurz nach der 3. Corona Welle, Bilanz gezogen. So war im Rahmen einer Pressekonferenz zu erfahren das es langsam wieder in den regulären Betrieb zurückkehrt. Besuchsverbote werden aufgehoben, die Isolierstation ist außer Betrieb. Insgesamt 814 COVID-Patienten wurden im Klinikum seit Beginn der Pandemie behandelt, Stand 31. Mai. Nachdem in der ersten Welle auch hier in Hoyerswerda erst einmal realisiert werden musste, was Corona genau bedeutet traf die 2. Welle umso heftiger. Die vor allem älteren Patienten lagen mitunter sehr lange auf der Intensivstation, in voller Schutzausrüstung, auch eine starke Belastung für die Mitarbeiter. Nach der 2. folgte fast direkt die 3. Welle, zu den Patienten zählten ab dann auch jüngere Menschen, ein Grund dafür vermutlich der Impffortschritt. Besonders fiel außerdem auf, dass kurzzeitig fast genauso viele Patienten wie in der 2. Welle auf der Intensivstation landeten. Unter der Belegschaft selbst gibt es, laut eigenen Angaben, schon seit März keine neuen Fälle. 70 % der Belegschaft sind geimpft, dazu kommen unter anderem auch die bereits Genesenen. Den Zwischenzeitlich eingesetzten Servicekräften soll die Möglichkeit der Weiterbildung angeboten werden.(mp)
Der Kunstbus rollt wieder los
10.06.2021 16:12:53

Lausitz. Dieses Jahr ist es endlich wieder soweit. Der Kunstbus rollt durch die Lausitz und bietet mit seinen zahlreichen Anlaufstationen eine bunte Mischung aus Kunst und Kultur für jedermann.
2 Jahre Crowdfunding
09.06.2021 18:00:39

Landkreis Elbe-Elster. Vereine, Institutionen und auch private Initiativen haben seit über 5 Jahren die Möglichkeit, ihre Vorhaben per Crowdfunding finanzieren zu lassen. Die Sparkasse hat dafür eine Plattform namens 99funken gegründet. Seit 2 Jahren ist die Sparkasse Elbe-Elster auf dieser Seite besonders aktiv.
Feierstunde bei der AWO
09.06.2021 17:36:16

Hoyerswerda. Abschied und Willkommen könnte die Überschrift lauten, zu einer kleinen Feierstunde bei der AWO Lausitz am gestrigen Dienstag in Hoyerswerda. Verabschiedet wurden zunächst 6 Absolventen der Altenpflegeausbildung.(hps)
Partielle Sonnenfinsternis sichtbar
09.06.2021 17:34:54

Lausitz. Am Donnerstag, den 10. Juni, wird es in ganz Deutschland eine partielle Sonnenfinsternis geben. Wir sprachen mit Peter Lindner, dem Vereinsvorsitzenden im Astronomischen Verein Hoyerswerda, um etwas mehr über dieses seltene Naturphänomen zu erfahren. Am Donnerstag, den 10. Juni, wird es in ganz Deutschland eine partielle Sonnenfinsternis geben. Wir sprachen mit Peter Lindner, dem Vereinsvorsitzenden im Astronomischen Verein Hoyerswerda, um etwas mehr über dieses seltene Naturphänomen zu erfahren.
Bewerbung um Großforschungszentrum
09.06.2021 17:31:13

Hoyerswerda. Die sächsischen Kohlereviere in Mitteldeutschland und der Lausitz sollen Standorte von zwei sogenannten Großforschungszentren werden. Das haben die Bundesregierung und der Freistaat Sachsen Ende November 2020 im Rahmen des Kohleausstiegs beschlossen. Langfristig sollen dafür jährlich bis zu 340 Millionen Euro zur Verfügung stehen. Das milliardenschwere Vorhaben ist Teil des Strukturwandels, von dem gerade auch Hoyerswerda besonders betroffen ist.(hps)
Normalbetrieb für Schulen und Kitas
09.06.2021 15:35:43

Sachsen. Aufgrund stabiler Sieben-Tage-Inzidenzen unterhalb von 50 können Schulen und Kindertageseinrichtungen in den Landkreisen Görlitz und Bautzen ab heute wieder in den Regelbetrieb zurückkehren. Damit kann wieder Präsenzunterricht für alle Schüler, auch ohne Teilung der Klassen stattfinden. Auch in Kindertageseinrichtungen ist wieder ein Regelbetrieb entsprechend den pädagogischen Konzepten möglich. In den Brandenburger Landkreisen Spree-Neiße, Oberspreewald Lausitz und Elbe-Elster sind bereits seit Montag auch die weiterführenden Schulen im Präsenzunterricht mit ungeteilten Lerngruppen wieder geöffnet.(pm/mp)
100 Jahre Waldbühne und kein bisschen leise
08.06.2021 18:33:32

Sohland/Spree. Seit 100 Jahren gibt es in Sohland auf dem Kälberstein, die bekannte und beliebte Waldbühne. Wir haben den Aufstieg gewagt und das Theater im Herzen des Waldes besucht.
Berufsorientierung im Schaufenster
08.06.2021 18:27:36

Bautzen. Morgen eröffnet der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft Bautzen das sogenannte "Schaufenster Berufsorientierung". Zusätzlich zu den Online-Angeboten sollen hier Informationen zu verschiedenen Berufen und ein wöchentliches Beratungsangebot vor Ort den Jugendlichen und deren Eltern helfen, einen geeigneten Ausbildungsplatz zu finden. Ab dem 09. Juni, 10 Uhr wird das "Schaufenster Berufsorientierung" in der Bautzener Goschwitzstraße 40 eröffnet, heißt es aus dem Rathaus weiter. (pm/mp)
Sorbisches Ensemble soll sich weiterentwickeln
08.06.2021 18:26:53

Bautzen. Die Zeit der Konsolidierung ist vorbei, jetzt kann wieder nach vorn geschaut werden. So lautet die Direktive, die der Stiftungsrat der Stiftung für das sorbische Volk auf seiner jüngsten Sitzung für das Sorbische National-Ensemble ausgegeben hat. Laut Stiftungsdirektor Jan Budar soll der Fokus jetzt auf der inhaltlichen Profilschärfung und künstlerischen Weiterentwicklung liegen. Von der neuen, noch zu berufenden Intendanz erwartet der Stiftungsrat künftig eine Fokussierung auf sorbische Bühnenmusik und Folkloretanz sowie die Wahrnehmung der Botschafterrolle auch in digitalen Medien. Zudem soll die sorbische Laienkultur gefördert werden. Bis zur Herbstsitzung erwartet der Stiftungsrat dafür konkrete Vorschläge.(um)
Treppe am Ortenburghang wird saniert
08.06.2021 18:25:27

Bautzen. Die Stadt Bautzen will die Treppenanlage am nördlichen Ortenburghang sowie den Osterweg sanieren. Einen entsprechenden Beschluss hat der Stadtrat auf seiner jüngsten Sitzung gefasst. Laut Oberbürgermeister Alexander Ahrens befindet sich die Anlage in einem sehr schlechten Zustand. Die Verkehrssicherheit ist nicht mehr gewährleistet. Die Stufen sind brüchig und auch die Stützmauern sind marode. Im Zuge der Sanierung sollen auch die Handläufe erneuert werden. Die Gesamtkosten belaufen sich auf circa 600.000 Euro, wobei die Stadt von einer Förderung in Höhe von circa 430.000 Euro ausgeht.(um)
Siebenmal Gold für den Sportclub Hoyerswerda
08.06.2021 17:48:02

Hoyerswerda. Vergangenes Wochenende fand in Bochum die Deutsche Akrobatik-Meisterschaft der Jugend statt. Die jungen Sportler, welche für den SC Hoyerswerda angetreten sind, haben sich nicht nur das Ticket zur Weltmeisterschaft in Genf erturnt, sondern auch zahlreiche Medaillen mit nach Hause gebracht.(tg)
Bibliothek eingeschränkt geöffnet
07.06.2021 18:22:27

Hoyerswerda. Die Bibliothek in Hoyerswerda ist seit Anfang Juni wieder für Besucher geöffnet. Wie die Mitarbeiter der Einrichtung mitteilen, dürfen bis zu 20 Personen gleichzeitig eintreten. Es wird gebeten sich weiterhin an die Hygieneregeln zu halten und beim Betreten ein Körbchen mitzunehmen. Die Aufenthaltsdauer ist auf maximal 20 Minuten begrenzt. Der Abholservice "Bibo-To-Go" bleibt weiterhin bestehen, Medien können auf der Internetseite unter Katalog&Leserkonto eingesehen werden. (pm/mp)