skip to content

Verhandlungen über Freibad gehen weiter
22.04.2021 17:42:56

Laubusch. Die Verhandlungen zur geplanten Neunutzung des ehemaligen Freibades Laubusch gehen weiter. Als einzigen Interessenten hatte sich die Hartkopf & Richter GbR gemeldet. Aktuell befinden man sich mit dem Interessenten in den konkreten Verhandlungen bezüglich des Umfangs der benötigten Flächen und zu weiteren wichtigen Rahmenbedingungen für das private Investitionsvorhaben. Bürgermeister Frank Lehmann geht davon aus, bald eine für beide Seiten tragfähige Lösung zu erreichen.(mp)
Besonderes Naturschutzgebiet soll entstehen
22.04.2021 17:18:57

Zittau. Das sogenannte Eichgrabener Feuchtgebiet, südlich der Stadt Zittau soll zukünftig als besonderes Naturschutzgebiet ausgewiesen werden.
Die Naturschutzbehörde des Landkreises Görlitz hat jetzt ein Planungsbüro mit der Erstellung der fachlichen Untersuchung des Areals beauftragt.
Das Feuchtgebiet ist bereits jetzt Teil des europäischen Schutzgebietssystems NATURA 2000 und zeichnet sich durch eine besondere Arten- und Biotopvielfalt aus. Bis Oktober kommenden Jahres sollen nun alle Details erfasst und die Schutzwürdigkeit neu bewertet werden. Darüber hinaus wird das Planungsbüro die Entwicklungspotentiale ermitteln sowie den Schutzzweck und die zukünftige Schutzgebietsgrenze definieren.(bs)
Neue Grundschule am Markt ist fast fertig
21.04.2021 18:02:32

Laubusch. In Laubbusch schreiten die Sanierungsarbeiten der neuen Grundschule Am Markt weiter voran. Pünktlich zum neuen Schuljahr sollen hier die ersten Unterrichtsstunden stattfinden. Den aktuellen Stand der Arbeiten haben wir jetzt für sie.
Jenschwitzbrücke gesperrt
20.04.2021 17:18:51

Hoyerswerda. Die Jenschwitzbrücke in Hoyerswerda ist gesperrt. Gründe sind die Deichsanierung und die Verlegung einer Trinkwasserleitung, informiert die Stadt. Die Arbeiten sollen bis Ende Oktober andauern. So lange ist die Zufahrt mit Kraftfahrzeugen zu den Gärten am Hommelmühlenweg nur aus Zeißig möglich. Eine Umleitung für Radfahrer ist über die Süd-, Dillinger - und Liebknechtstraße zwischen Neida und Zeißig ausgeschildert. Dies gilt auch für Benutzer der touristischen Radwege, heißt es von der Stadtverwaltung weiter.(bw)
Ein Ort am Berzdorfer See
19.04.2021 17:09:11

Jauernick-Buschbach. Das kleine Dorf Jauernick ist laut einer
Broschüre von 2017 schon über 1050 Jahre alt und
somit sogar älter als die Stadt Bautzen. Wir
waren zu Besuch in der kleinen sächsischen
gemeinde und wollten mehr über diesen
historischen Ort in Erfahrung bringen.
Mitsubishi überschlägt sich
19.04.2021 16:32:48

Herwigsdorf/Obercunnersdorf. Ein schwerer Unfall hat sich am Sonntagabend gegen 18:00 Uhr auf der Straße zwischen Herwigsdorf und Obercunnersdorf ereignet. Dort ist ein Mitsubishi, aus noch unbekannter Ursache, von der Fahrbahn ab- und auf dem Dach im Straßengraben zum Liegen gekommen. Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes mussten zwei verletzte Personen im Fahrzeug versorgen. Sie wurden anschließend in umliegende Kliniken eingeliefert. Auch ein Rettungs-hubschrauber war im Einsatz. Das Fahrzeugwrack wurde abtransportiert. (lausitznews/bw)
30 Jahre Kinderschutzbund
16.04.2021 18:55:18

Senftenberg. Die Interessen und Rechte von Kindern sind ganz besonders wichtig. Der Ortsverein des Kinderschutzbundes in Senftenberg hat es sich daher, seit seiner Gründung, zur Aufgabe gemacht diese zu vertreten und zu schützen. Jetzt feierte der Verein sein 30 Jähriges Bestehen.
Schienenersatzverkehr bis Schwarzkollm
16.04.2021 17:28:24

Hoyerswerda. Morgen werden die Instandhaltungsarbeiten der Bah n im Bereich Hoyerswerda – Schwarzkollm wieder aufgenommen. Wie die Bahn informiert wieder aufgenommen. Wie die Bahn informiert, ist deshalb der Zugverkehr von Hoyerswerda in Richtung Ruhland bis zum 25. April unterbrochen. Die Züge der Linie RE 15 Hoyerswerda-Ruhland-Dresden und S 4 Hoyerswerda-Falkenberg-Leipzig werden zwischen Scharzkollm und Hoyerswerda durch Busse ersetzt. Informationen zu den Abfahrts- und Ankunftszeiten gibt es an den Aushängen auf den Bahnhöfen, in der App DB Navigator und im Internet unter bauinfos.deutschebahn.com. Die Arbeiten sind Bestandteil des Programms "NeuesNetzfürDeutschland" für Mobilität und Klimawende, heiß es von der Bahn weiter.(pm/bw)
Leblose Person aus See geborgen
16.04.2021 16:16:19

Großkoschen. Am Mittwochvormittag rückte die Feuerwehr wegen einer leblosen Person in der Nähe des Campingplatzes am Senftenberger See in Großkoschen aus. Im Wasser war eine leblose Person zu sehen. Die Kameraden bargen den leblosen Körper. Die Retter konnten nur noch den Tod feststellen.
Durch die Polizeidirektion in Dresden wurde ein Vermisstenfall bekannt, auf dessen Beschreibung die aufgefundene männliche Person passte. Im Zuge der weiteren Ermittlungen konnte er als der 33-jährige Vermisste aus dem Bundesland Sachsen identifiziert werden.
Zuckerfabrik wird verkauft
16.04.2021 13:22:25

Brottewitz. Der Verkauf des Südzucker-Werkes im Mühlberger Ortsteil Brottewitz bewegt Menschen in Brandenburg und Sachsen. Zahlreiche Mitarbeiter und Anwohner versammelten sich um gegen die Werksschließung vorzugehen. Allerdings konnte jetzt ein neuer Käufer für das Fabrikgelände gefunden werden.
Orgelpaten gesucht
16.04.2021 13:04:10

Uebigau. Im Rahmen der Sanierungsarbeiten in der Kirche St. Nikolai in Uebigau soll auch die Orgel wieder auf Vordermann gebracht werden.
Zugang zum Schloss gesperrt
15.04.2021 16:08:22

Saathain. Wann genau das einstige Schloss in Saathain erbaut wurde, ist heute nicht mehr nachvollziehbar. 1140 wurde es erstmals als Rittergut urkundlich erwähnt. Nach einer wechselvollen Geschichte nagt heute an den Überresten sichtlich der Zahn der Zeit. Nun gibt es Bestrebungen zu retten, was noch zu retten geht.
Frontal zusammengestoßen
15.04.2021 13:37:32

Bautzen . Zu einem Verkehrsunfall rückten am Dienstagnachmittag Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei an die Muskauer Straße in Bautzen aus. Gegen 14:15 Uhr stieß hier ein BMW und ein Suzuki nahezu frontal mit den Fahrerseiten zusammen.
Ehemalige Tankstelle ist Geschichte
14.04.2021 16:45:36

Hoyerswerda. Seit Anfang März dieses Jahres ist Billigtanken im Hoyerswerdaer Industriegelände Zeißig nicht mehr möglich. Die zur Kaufland-Kette gehörende, freie Tankstelle wurde dauerhaft geschlossen. Mittlerweile ist davon kaum noch etwas zu erkennen. Nach dem Rückbau der gesamten oberirdischen Anlage, konnten nun die sich unter der Erde befindlichen Tanks freigelegt und per Kran auf entsprechende Tieflader für Spezialtransporte verfrachtet werden. Der Weiterbetrieb der Tankstelle war offensichtlich im Zusammenhang mit dem Straßenneubau im Industriegelände unwirtschaftlich geworden. Schon bald wird das gesamte Areal geebnet sein und die ehedem beliebte Tankstelle ist komplett Geschichte.(hps)
Neue Mensa im Oberstufenzentrum
14.04.2021 16:02:16

Elsterwerda. Über 7 Millionen Euro stehen dem Landkreis Elbe-Elster noch bis Ende 2022 für Investitionen in seine Bildungseinrichtungen zur Verfügung. Insgesamt neun Schulen haben bisher davon profitiert, so auch das Oberstufenzentrum am Standort Elsterwerda. Dort freut man sich seit kurzem über eine neue Mensa.
Schwerverletzter Senior aufgefunden
14.04.2021 15:22:22

Senftenberg. Durch einen Passanten wurde am Dienstagvormittag in der Hörlitzer Straße in Senftenberg eine schwer verletzte Person angetroffen und die Polizei sowie Rettungskräfte verständigt. Der 83-Jährige wies, ihm offenbar durch einen Unbekannten zugefügte, schwerwiegende Verletzungen auf. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz, der Mann wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Im Zuge einer sofortigen Nahbereichsfahndung stellte sich ein 20-jähriger Mann der Polizei und wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen zu den genauen Umständen dauern gegenwärtig an.
Ortsverein des Kinderschutzbundes ist 30
14.04.2021 15:21:14

Senftenberg. Bekanntlich sind Kinder ja unsere Zukunft und damit unser wichtigstes Gut. So ist es nur logisch, dass wir uns regelmäßig um deren Entwicklung kümmern. Dies gilt besonders in schwierigen Zeiten wie beispielsweise nach der politischen Wende in den 1990-er Jahren. Dabei zu helfen, hatten sich auch Lehrer und Erzieher aus Senftenberg auf die Fahne geschrieben und gründeten einen Ortsverein des Kinderschutzbundes. Dieser kann nun auf ein kleines Jubiläum erfolgreicher Arbeit zurückblicken.
Unfall auf S 116
13.04.2021 17:13:34

Rodewitz/Kirschau. Am Sonntag Nachmittag kam es auf der S 116 zu einem Unfall.
Brand in Gewerbegebiet
13.04.2021 17:12:44

Hoyerswerda. Am Sonntag kam es im Gewerbegebiet Hoyerswerda zu einem Brand.
Carl-Lohse-Galerie beendet vorerst die Corona-Pause
13.04.2021 16:47:56

Bischofswerda. Kulturell gesehen war es die letzten Wochen sehr still in der Lausitz. Nun dürfen, nach monatelanger Schließung, endlich die ersten Museen wieder öffnen. Viele Museen haben den Lockdown genutzt, um ihre neuen Ausstellungen vorzubereiten. So auch die Carl-Lohse-Galerie in Bischofswerda. Wir waren zu Besuch und haben schon mal einen kleinen Einblick in die neue Dauerausstellung erhalten.(tg)